LED KULTour 2015 Florenz

ASL LED KulTur Florenz 2015

Die von ASL organisierte LED & Kultur Reise nach Florenz war ein weiteres Highlight in der ASL Geschichte und erfüllte, ja übertraf sogar die Erwartungen der Teilnehmenden.

Es begann mit dem Besuch und Studiengang in der Opera di Firenze, das erste Opernhaus mit ausschließlich LED Scheinwerfern.

Diese wurden vom italienischen Hersteller Spotlight gestellt.

Für die 29m lange, 27m breite und 11 hohe Bühne mit 780m2 wurden über 300 LED Scheinwerfer von Spotlight eingebaut, mit einer Leistung von knapp 100‘000 Watt. Gegenüber einer gleichwertigen Halogenbeleuchtung von ca 400’000 Watt ergibt sich eine Energieeinsparung von 75%.

Gastreferenden für unsere Gruppe waren, die für die Planung und den Einbau der Eventtechnik Verantwortlichen:

Ing.Maria Cairoli, Dr. Enrico Moretti von Biobyte, Ing. Francesco Lucerari von IGI-Sac, Thomas Nell Lichtdesigner Spotlight Milano

Zur Auflockerung der technischen Führungen und den Workshops in der Opera, wurden zwischendurch die weltbekannten kulturellen Highlights von Florenz besichtigt, wie die Brücke Ponte Vecchio, der Piazzale Michelangelo oder die Catedrale di Santa Maria.

Für das leibliche Wohl konnten wir in ausgewählten Restaurant die kulinarischen Gourmet Träume der Toskana ausgiebig genießen, so dass alle Teilnehmenden vollends auf ihre Kosten kamen.

Nochmals vielen Dank an die engagierte und aufgestellte Gruppe der Teilnehmenden und unsere Referenden.